Candidato 3 Tempranillo 2016 – Rotwein Spanien

Candidato 3 Tempranillo 2016Candidato 3 Tempranillo 2016 – Rotwein Spanien

Dieser Tempranillo aus Spanien ist ein unkomplizierter Rotwein für jeden Tag. Dies liegt an seiner einzigartigen Intensität. Schon beim ersten Schluck verbriet sich im Mund der Geschmack von schwarzen Pflaumen, der von Rosinen und Datteln gefolgt wird. Damit der Wien nicht zu einseitig ist, entfaltet er kurz nach dem Herunterschlucken einen Vanille Geschmack. Somit lässt sich der Candidato 3 Tempranillo 2016 tatsächlich zu jedem Gericht am Abend trinken. Auch als leckeres Highlight des Tages oder zum Ausklingen lassen des Abends kann er genutzt werden. Schließlich umfasst er eine breite Vielfalt von Geschmacksrichtungen.

Eine lange Weinbau Tradition

Bereits im Jahr 1951 gründete die Familia Martinez Bujanda ihren berühmt berüchtigten Weinkeller. Bekannt sind die Weine durch das Konzept, nach welchem sie in dem Weinkeller der Familie entstehen. In Oyon Cosecheros y Criadores wurde der Keller schon vorab mit dem Ziel gebaut, Exportweine bester Qualität herzustellen und in alle Welt zu liefern. Heute gehört die Umgebung, in welcher sich der Weinkeller befindet einer geschützten geografischen Angabe an, die sich „Vinos de la Tierra de Castilla“ nennt.
Um die Weine optimal reifen zu lassen, ist der Weinkeller mit mehr als 6000 Barriques ausgestattet. Die Herkunft der verwendeten Hölzer ist vielseitig. So stammen sie von der amerikanischen und der französischen Eiche, wodurch ein innovativer, vielseitiger Rotwein in Spanien heranreift. Sein Geschmack kann als klassisch, aber auch als neuartig empfunden werden.

Leicht zu kombinierender Tempranillo

Zwar ist der Tempranillo sehr vielfältig in seinem Geschmack, dennoch gibt es einige Gerichte, zu denen der Wien bevorzugt serviert wird. Gerne serviere ich diesen Wein zu rotem oder weißem Fleisch. Bei rotem Fleisch kommen die würzigen Aromen des Candidato 3 Tempranillo 2016 zum Vorschein, wohingegen bei hellem Fleisch die leicht süßliche Note durchdringt. So kann jedes Gericht zu einem absoluten Highlight werden.
Eine Besonderheit des Candidato 3 Tempranillo 2016 ist, dass er problemlos zu Fischgerichten gereicht werden kann, die mit intensiven Saucen einherkommen. Meist lassen sich Rotweine nur schwer hierzu kombinieren, ohne genaustens zu planen, welche Nuancen die Sauce abdecken darf. Doch beim Candidato 3 Tempranillo 2016 muss ich mir kaum Gedanken machen. Ebenso kann er zu gereiftem Käse gereicht werden.

Wissenswertes zum Candidato 3 Tempranillo 2016

Der spanische Rotwein aus dem Jahr 2016 weist eine Lagerfähigkeit bis 2020 auf. So kann er lange Zeit aufgehoben werden, bis er zum Einsatz kommt oder einfach direkt zum Hauptgericht des Tages serviert werden. Hierbei ist sein Schraubverschluss besonders praktisch. Ist der Wein geöffnet, kann er den ganzen Abend mit vollstem Genuss getrunken werden. Schließlich schützt der Schraubverschluss den Wein vor dem Verlust des leichten Säureanteils.

Weitere von mir getestete Weine aus Spanien findet Ihr in der Übersicht Weine Spanien.

Über eine Rückmeldung zum Shop und den Wein auf Leckerweinsche auf Facebook oder auf Leckerweinsche.de würde ich mich sehr freuen.

Wein-Tipp: Dieser Tempranillo aus Spanien ist ein unkomplizierter Rotwein für jeden Tag, der auch preislich sehr viel Spaß macht!

Werbung:

Hier kannst Du diesen leckeren Wein kaufen.

Candidato 3 Tempranillo 2016

Deutsche Weine direkt vom Winzer

Hinterlasse einen Kommentar