Altius Crianza 2011 – Rotwein Spanien

Altius CrianzaAltius Crianza 2011 – Rotwein Spanien

Dieses betagte Stöffche hatte ich noch in meinem Weinlager gehortet. Zurück aus dem Spanienurlaub war dann der passende Moment ihn zu öffnen. Ich habe es nicht bereut, den der Altius Crianza ist ein Wein ganz nach meinem Geschmack, tief dunkelrot und schmeckt nach Kirschen und dunklen Beeren.

Der Altius Crianza: Von wildem Fruchtgeschmack und herben Noten

Getoppt werden diese Geschmacksnoten im Weiteren. Plötzlich entfaltet sich im Mund ein Aroma, das ich so keineswegs erwartet hätte. Ein einzigartiges Toffee-, Vanille- und sogar Kakao-Aroma breitet sich aus. Das macht dein Wein zu einem echten Highlight in meiner Sammlung. Diese Besonderheit des Weines basiert auf seinem langen Ausbau in einer Mischung aus französischem und amerikanischen Holz. Es lässt sich direkt herausschmecken, dass hierbei ein perfekt Symbiose zwischen Fass und Wein stattgefunden hat.

Einfaches Servieren des Altius Crianza

Wird der Rotwein Spanien, der Altius Crianza im Jahr 2018 erworben, kann er noch bis 2020 gelagert werden. Sicherlich kann er aber auch sofort zu einem leckeren Abendessen genossen werden. Achten Sie darauf, dass der Wein eine Trinktemperatur von circa 16 bis 18 °C aufweist. So entfaltet er die Aromen besonders intensiv und kommt bestens zur Geltung. Zudem kommt es zu einem deutlich weicheren Geschmack, was sich zu vielen Speisen kombinieren lässt.

Handverlesene Meisterleistung zum kleinen Preis

In zahlreichen Bewertungen wird dieser Rotwein als echtes Highlight bezeichnet. Trotzt der knallharten Witterungsbedingungen, die im Jahr 2011 kaum wechselhafter hätten sein können, haben es die Winzer geschafft einen Altius zum kleinen Preis zu erschaffen. Beachtenswert ist der hohe Säureanteil, der eben durch die besonderen Witterungsbedingungen zum Vorschein kommt. Mit über 5 Gramm pro Liter toppt er andere Rotweine kaum. Durchschnittlich liegt der Säuregehalt eines Rotweines zwischen 4 und 6 Gramm pro Liter. Die knackige Apfelsäure des Weines durchzieht den gesamten Geschmack.

Das Weingut Solar de Urbezo

Der Rotwein Spanien ist bekannt für seine wundervollen Geschmacksnoten, die durch die zahlreichen Sonnenstunden des Landes bedingt sind. Auch der Crianza profitiert von den gigantischen Rebflächen Spaniens. Das Bodegas Solar de Urbezo zeichnet sich durch jahrelange Familientradition aus. Das Wissen um die Trauben basiert in diesem Weinbaugebiet Spaniens auf Erkenntnissen, die bereits bis in das dritte Jahrhundert zurückreichen.
Nur so schaffen es die Winzer den extremen Witterungsschwankungen des Anbaugebietes nachzukommen. In den Nächten der Winter können die Temperaturen in den Minusbereich sinken, im Sommer hingegen herrschen Trockenheit und immense Temperaturen. Zudem geht der ständige Kampf mit dem knappen Niederschlag an die Substanz. Der kalkhaltige Tonkies-Erdboden ist für die Reben notwendig, lässt sich aber nur schwer bewässern oder bepflanzen. All diese Ansprüche müssen gedeckt werden. Mit viel Leidenschaft schaffen es die Winzer des Altius 2011 diesen Rotwein Spanien hervorzubringen.

Weitere von mir getestete Weine aus Spanien findet Ihr in der Übersicht Weine Spanien.

Über eine Rückmeldung zum Shop und den Wein auf Leckerweinsche auf Facebook oder auf Leckerweinsche.de würde ich mich sehr freuen.

Wein-Tipp: Der Altius Crianza ist ein echtes Highlight!

Werbung:

Ein unschlagbares Angebot des 2015er Jahrganges bekommt Ihr hier.

Altius Crianza

Deutsche Weine direkt vom Winzer

Hinterlasse einen Kommentar