Nembus 2013 – Rotwein Spanien –

Nembus 2013 – Rotwein Spanien –

Das Etikett des Nembus 2013 hat mich gleich angesprochen, sehr schön gestaltet und macht meiner Meinung nach wirklich was her. Der Geruch nach Beeren macht einem Freude auf den Wein.

Ein Wein der seines Gleichen sucht

Seinen Ursprung hat der Nembus 2013 im Weinanbaugebiet Jumilla aus der Region Murcia. In dieser Region werden meistens ziemlich alkoholische Rotweine hergestellt. Der Wein wird aus 5 verschiedenen, hochwertigen Rebsorten hergestellt und jede gibt ihre besten Eigenschaften zum Wein dazu. So ergibt es einen temperamentvollen und eigenständigen Rotwein. Er hat eine leuchtende, dunkle, purpurne Farbe und ein verlockendes Beeren-Bouquet mit Nuancen von Zimt, Kakao und anderen Gewürzen. Wie bei den meisten dieser Weine ist auch der Nembus 2013  ein trockener Wein,  bei dem die Süße eine kaum wahrnehmbare Rolle spielt.

Spanischer Rotwein ausgezeichnet mit einem Designpreis

Nach dem mich der erste Eindruck, nämlich das Etikett schon so begeistert hat, habe ich ihn in freudiger Erwartung aufgemacht und hatte einen tollen Geruch nach Beeren und Gewürzen in der Nase. Geschmacklich konnte dieser spanische Rotwein mich aber leider nicht überzeugen, ein bisschen zu viele Säure finde ich. Übrigens hat das Etikett einen Designpreis bekommen.

Mehr spanische Weine, die ich bereits probiert habe, findet Ihr außerdem in der Übersicht Spanische Weine.

Über eine Rückmeldung zum Wein auf Leckerweinsche auf Facebook oder auf Leckerweinsche.de würden wir uns sehr freuen 🙂

Tolle Angebote findet Ihr immer auf Leckerweinsche.de unter Weinaktionen.

Tipp: Aber da ja Geschmäcker wie wir wissen unterschiedlich sind, wäre er ein Versuch wert 🙂 leider ist auch dieser Wein mit Jahrgang 2013 soweit ich sehen konnte überall ausverkauft. Dafür kann man den 2015er erwerben, denn der Preis ist echt ok.

Werbung:

Bei Vinos könnt Ihr den leckeren Wein aus verschiedenen Jahrgängen kaufen

Nembus

Deutsche Weine direkt vom Winzer

Hinterlasse einen Kommentar