Rebel.lia 2013 – Rotwein Spanien

Rebel.lia 2013 – Rotwein Spanien –

Den Rebel.lia 2013 konnte ich erst beim zweiten Versuch genießen, leider schmeckte die erste Flasche nach Kork und ich habe sie reklamiert. Bei meiner nächsten Bestellung war dann eine neue Flasche dabei und ich kann auch diesen spanischen Rotwein sehr empfehlen und auch nochmal darauf hinweisen, dass einer meiner Lieblingsshops Vinos  prompt für Ersatz sorgt, wenn es mal Grund zur Reklamation gibt. Das nimmt doch die Angst Wein online zu bestellen.

Geschmack

Der Rebel.lia (übersetzt Rebellion im valencianischen Dialekt) will anders sein. Er steht für zugängliche, angenehm- feine und frische Weine. Nicht nur für Rebellen!

Das Weingut von der Polytechnischen Universität Valencia erhielt 2013 sogar die Auszeichnung: “Bodega mit dem erfolgreichsten Entwicklungskonzept”.

Die Farbe und der Duft des Weines lädt schon zum Trinken ein. Er riecht nach saftigen Kirschen, dunklen Wacholderbeeren und roten Pflaumen. Am besten schmeckt er gekühlt. Soviel Geschmack für wenig Geld, der auch noch Gute Laune macht.

Anbaugebiet

Dieser Wein kommt aus dem Weinbaugebiet Bodega Castaño aus der D.O. Yecla. Die D.O. Yecla ist ein kleines und unbekanntes Anbaugebiet, außerhalb von namenhaften Weinbaugebieten. Die heimische Rebsorte ist die Monastrell Traube. Es wird auf hohe Qualität und guten Preis-Leistung-Verhältnis geachtet. Das Weinbaugebiet liegt 400 bis 800 Meter über Meer. Es werden dort bei kalkhaltigen Böden und hochwertigen Rebsorten viele verschiedene Weine hergestellt. Jeder dieser Weine hat einen aromatischen unvergesslichen Geschmack. Auch im das Etikett wird sich liebevoll gekümmert, es wurde sogar mit dem reddot design Award ausgezeichnet. Der Wein unterliegt neben der strengen Kontrolle der Bodega Castaño auch der Qualitätskontrolle von Vinos.

Werbung:

Hier könnt Ihr den leckeren Wein aus dem Jahrgang 2017 bestellen

Rebel.lia Rotweinrebel.lia Rotwein

Deutsche Weine direkt vom Winzer

Hinterlasse einen Kommentar