Altos de Tamaron Crianza 2014 Ribera Del Duero – Rotwein Spanien

Altos de Tamaron Crianza 2014 Ribera Del Duero – Rotwein Spanien

Der Altos De Tamaron Crianza aus dem Ribera del Duero war einer von zwei verschiedenen Flaschen, die ich aus dem Dutyfree Shop am Flughafen von Barcelona mitgenommen habe. Der Altos De Tamaron Crianza hat mir sehr gut geschmeckt, ist schön dunkelrot und schmeckt nach dunklen Früchten.

Ein fruchtig überraschender Rotwein Spaniens: Der Altos de Tamaron

Besonders gut gefällt mir der trockene Geschmack des Weins aus Ribera Del Duero. Im Mund breite sich ein samtiges Gefühl aus, wenn die einzelnen Geschmacksrichtungen des Weines durchkommen. Es gefällt mir sehr gut, dass bei diesem Rotwein eine Geschmackvielfalt der Extraklasse geboten wird. Zunächst wird eine leichte Säure im Mund frei, die aber sofort durch die verschiedenen fruchtigen Töne überdeckt wird. So kommen Erdbeere, Kirsche und Veilchen zum Vorschein.

Nicht nur der Gaumen wird entzückt. Vielmehr setzt der Rotwein Spanien auch kräftige Aromen in der Nase frei. Diese kombinieren sich mit den Speisen, zu denen der Wein serviert wird.

Die Herkunft entscheidet

Wenn ich den Wein in ein Glas einschenke, erfreut mich die dunkelrote Farbe sofort. Im Licht glitzert sie und gibt die verschiedensten Farbnuancen wieder. Das hängt mit dem Anbau in einer der bekanntesten Weinbauregionen Spaniens zusammen.
In Ribera del Duero wird das Anbaugebiet durchflossen. Dies macht den Boden qualitativ sehr hochwertig, sodass die Rebsorte Tinta del Pais voll zum Aufblühen kommt. Zudem ist das Klima hier sehr trocken, der Niederschlag damit sehr gering. Die Trauben können unter besten Umwelteinflüssen und stundenlangem Sonnenschein heranreifen.

Bereits der erste Eindruck zeigt, dass sich die Trauben von anderen Anbaugebieten unterscheiden. Die Schalen der Früchte sind sehr robust, dick und saftig. Dies schützt das Fruchtfleisch besonders gut vor zu hohen Temperaturen oder Angreifern. Im Inneren kann sich eine feine Süße aufbauen.

Die Lese der Trauben

Bei der Ernte kommt noch traditionelle Handarbeit zum Einsatz. Damit nur beste Trauben zum Einsatz kommen, suchen Arbeiter die Reben nach tiefroten Trauben ab, die bereit zur Ernte sind. Anschließend wird unter kontrollierter Temperatur die Gärung eingeleitet. Sind die Trauben erst einmal derart verarbeitet, können weitere Verarbeitungsschritte wie die Mazeration durchgeführt werden.

Wie wird der Wein aus Ribera Del Duero serviert?

Am besten wird der Rotwein Spanien kalt serviert. Eine Serviertemperatur zwischen 16 und 17 Grad Celsius ist zu empfehlen, denn in diesem Temperaturpbereich setzen die verschiedenen Aromen bestens ein. Damit sich die Aromen beim Ausschenken direkt ausbreiten, sollte der Wein nach dem Öffnen circa 30 Minuten geöffnet stehen.
Durch seinen besonderen Geschmack lässt sich der Altos de Tamaron Crianza 2014 sehr gut zu fast allen roten Fleischsorten servieren. Eine wahre Vollendung treffen Sie jedoch dann, wenn Sie Wildfleisch mit dem Wein anbieten. Die Kombination des herben Fleisches mit der komplexen Geschmacksabrundung durch den Wein bezaubert jeden Gast.

Weitere spanische Weine, die ich bereits probiert habe, findet Ihr außerdem in der  Übersicht Spanische Weine.

Tipp: Gerade in der Grillzeit passt der Spanier perfekt zu einem Steak.

Werbung:

Den Wein könnt ihr hier bei unserem Partnershop bestellen

Tolle spanische Rotweine findet Ihr außerdem bei vinos.de

altos de tamaron crianza

 

 

Deutsche Weine direkt vom Winzer

Hinterlasse einen Kommentar