Vermador Monastrell & Syrah Alicante 2016 – Wein Spanien –

Vermador Monastrell & Syrah Alicante 2016 – Wein Spanien –

Diesen herrlichen Rotwein aus der Region Alicante habe ich an einem gemütlichen Freitagabend aus dem Weinregal gefischt. Der Vermador ist wieder ein Rotwein ganz nach meinem Geschmack, tief dunkelrot, schmeckt er sehr würzig und beerig und ist noch dazu aus Bio-Anbau.

Schmackhafte Kombinationen zum Vermador Monastrell & Syrah Alicante

Sicherlich habe ich mich schnell gefragt, mit welchen Speisen ich diesen Wein kombinieren kann. Dank seiner Bioqualität kann er geschmacklich auf sehr hohem Niveau agieren.
Ich persönlich liebe den trockenen und kräftigen Stil dieses spanischen Rotweins. Sehr gerne serviere ich den Wein meinen Gästen auch zu einem kräftigen Auflauf, beispielsweise aus Reis. Lammfleisch kann ebenso kombiniert werden, da sich die würzige Note im Hintergrund des Weines, schön mit dem Fleischaroma kombiniert.
Wenn ich einmal gerne eine große Menge Gewürze nutze, wie bei einem Curry oder Chili, kann dieser Wein geschmacklich ebenso mithalten.

Die Namensgebung des knallroten Weins

Aus der Monastrell-Traube lässt sich ein erfrischender Vermador Monastrell oder Syrah Alicante erzeugen. Die Namensgebung ist recht simpel. Der Vermador wird aus der Monastrell-Traube erzeugt, welche im Anbaugebiet Alicante wächst. Zudem wird diese Weinsorte gern mit der Syrah gepaart. Hierbei handelt es sich um eine Rotweinsorte, die aus dem Rhonetal Frankreichs stammt.

Die Bedingungen im Anbaugebiet sind spezialisiert

Der Anbau findet im Anbaugebiet Alicante statt. Die Hafenstatt Spaniens überzeugt nicht nur durch seinen Wein, sondern auch durch zahlreiche wunderschöne bunte Häuschen und enge Gassen. Beim Schlendern bekommen Touristen das optimale Urlaubsflair und können sich gemütlich bei einem Rotwein aus Alicante niederlassen.
Die Weinberge von La Marina, die in der Weinregion Alicante gelegen sind, ragen bis weit in das Landesinnere hinein. Die Besonderheit dieser Region ist, dass hier die Fondillón-Weine besonders gut entstehen. Es handelt sich hierbei um Weine, die während der Weinherstellung gezielt mit Sauerstoff in Kontakt gebracht werden. Der Prozessablauf ändert die Farbe, den Geruch sowie den Geschmack des Weines. Zu diesem Prozess werden die Monastrell-Trauben benötigt, welche erst bei Überreife gelesen werden.

Lecker und fruchtig

Die dickschalige Beere der Monastrell-Traube wächst bevorzugt in den warmen Regionen, wie eben dem Anbaugebiet Alicante. Hier nimmt sie die dauerhafte Sonneneinstrahlung sehr gut auf. Doch nicht nur im Geschmack schlägt sich die Beere nieder. Durch die intensiven Farbstoffe wird der Vermador Monastrell besonders tiefrot. Der beerenfruchtige Geschmack hat besonders langen Nachhall, was für mich ein besonderes Geschmackserlebnis darstellt.

Tipp: Dieser Wein passt super zu würzigen Gerichten.

Auf unserem Blog könnt ihr noch weitere Weine aus Spanien kennenlernen.

Ich wünsche Euch viel Spaß mit meinen Beiträgen. Ich würde mich freuen, wenn Ihr auf den unten eingesetzten Link zum Kauf des Weines klickt. Damit wird sichergestellt, dass wir einen Beitrag zum Betrieb dieses Blogs erhalten. Für Euch entstehen dadurch aber keine zusätzlichen Kosten. Der Weinblog leckerweinsche wird von mir und meinen Mitarbeitern liebevoll gepflegt.

Werbung:

Diesen Wein habe ich online leider nicht finden können, jedoch bietet vinos.de eine große Auswahl an Monastrell & Syrah Alicante Weine an.

Hier geht’s zu den Angeboten:

Monastrell & Syrah Alicante Weine bei Vinos.de

Vermador Monastrell & Syrah Alicante 2016 Vermador Monastrell & Syrah Alicante 2016

Deutsche Weine direkt vom Winzer

Hinterlasse einen Kommentar