Staatsweingut Bergstraße Spätburgunder Rosé 2016

Bergsträßer Spätburgunder – Roséwein Deutschland –

Dieser leichte Spätburgunder Roséwein aus der Domäne Bergstrasse ist eine klare Empfehlung für sonnige Sommertage.

Fruchtig und kräftig – Spätburgunder

Fruchtig, frisch und abgerundet – so lässt sich der Geschmack des Bergsträßer Spätburgunders beschreiben. Seine harmonische Säure macht ihn zu einem leicht verträglichen Sommerwein.

Die Domäne Bergstrasse

Die Domäne Bergstrasse gehört zum hessischen Staatsweingut Kloster Eberbach. Sie bewirtschaftet rund 35 Hektar windgeschützte Hänge, welche jedes Jahr feinfruchtige Weine hervorbringen, die die Herzen deutscher Weinliebhaber höher schlagen lassen.

Impulse für den Weinanbau an der Bergstrasse

Als eines der größten und vorbildlichsten Weingüter an der Bergstrasse setzt die Domäne immer wieder Impulse für den lokalen Weinanbau. So waren sie die ersten, die komplett auf toxische Stoffe zur Schädlingsbekämpfung verzichteten.

Tipp:

Dieser deutsche Roséwein passt am besten zu leichten Gerichten oder frischem Käse 🙂

Ich wünsche Euch viel Spaß mit meinen Beiträgen und würde mich freuen, wenn Ihr auf den unten eingesetzten Link zum Kauf des Weines klickt. Damit wird sichergestellt, dass wir einen kleinen Beitrag zum Betrieb dieses Blogs erhalten, der von mir und meinen Mitarbeitern liebevoll gepflegt wird.

Werbung:

Staatsweingut Bergstraße Spätburgunder Rosé 2016

Staatsweingut Bergstraße Spätburgunder Rosé 2016

Hinterlasse einen Kommentar