Paare, die zusammen trinken, sind glücklicher!!!

Paare, die zusammen trinken, sind glücklicher!!!

Nicht nur Liebe, Respekt, Vertrauen etc. führen zu einer glücklichen Beziehung: Auch eine Flasche Wein gehört dazu. Klingt verrückt? Ist aber (teilweise) wahr!

Zusammen Trinken verbindet zwei Menschen

Eine Studie der Universität Michigan hat über mehrere Jahre bei ca. 2700 Ehepaare untersucht, ob sie gemeinsam Alkohol trinken und wie sich das auf ihre Beziehung auswirkt. Die Ergebnisse der Studie ergaben, dass Paare, die zusammen trinken im Allgemeinen glücklicher sind. Wenn beide Partner gerne trinken, gibt es auch keinen Grund sich deswegen zu streiten. Die Folgen des gemeinsamen Alkoholgenusses sind also weniger gegenseitige Kritik und weniger hohe Anforderungen an die Beziehung. Das bedeutet weniger Streitpunkte und mehr Harmonie.

Alleine trinken macht unglücklich in einer Partnerschaft

Wenn nur ein Partner gerne mal was trinkt, führt das zu einem Ungleichgewicht und mehr negativen Erlebnissen in der Ehe. Außerdem fordert gemeinsamer Alkoholkonsum die Zeit, die man als Paar miteinander verbringt. Die kommt ja häufig zu kurz – gemeinsame Interessen sind also von Vorteil. Ob das nun Trinken ist oder etwas anderes, spielt dabei keine Rolle; aber so ein Gläschen Wein ist für den Anfang doch schon nicht schlecht. Also ich würde das nicht ablehnen. 😉

Die Studie soll natürlich nicht zum Trinken auffordern, es geht vor allem um die übereinstimmenden Verhaltensweisen der Partner. Das Ganze würde auch mit gemeinsamer Abstinenz von Alkohol funktionieren.

 

 

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x