CVA Gordo Vinas Viejas 2012

CVA Gordo Vinas Viejas 2012 – Rotwein Spanien –

Der Gordo Vinas Vieja ist wieder ein Spanier ganz nach meinem Geschmack. Genauso wie sein “Bruder” Vinos del Atlántico Gordo Viñas Viejas 2012 schön dunkel und schwer.

Brillante Qualität der Mourvedre-Trauben

Für mich schmeckt er nach einer Mischung aus dunklen roten und reifen Süßkirschen und reifen Pflaumen. “Offizielle” Angaben behaupten aber es ist ein Aromenzusammenspiel aus dunkler Brombeere, Blaubeeren und Johannisbeere, ergänzt mit feuchten Erdnoten und Röstaromen…naja am besten macht Ihr Euch selbst ein Bild.

Ein Rotwein der nicht nur spanische Herzen aufgehen lässt

Alberto Orte der Weinmacher dieses hervorragenden Rotweines, wusste genau warum er diesen Wein Gordo Yecla nannte. Denn mit seinen fast vierzig Jahre alten Reben überzeugte er selbst amerikanischer Weinkritiker wie Robert Parker, der diesen leckeren Wein erst mal mit 91 Punkten auszeichnete.

Hauptgewinn der Rotweine

Aus 70 % Monastrell und 30 % Cabernet Sauvignon gewinnt Alberto diesen Hauptgewinn der Rotweine. Denn Gordo bedeutet nicht nur “der Fette” in Spanien, sondern steht auch für den “fetten” Hauptgewinn in der gleichnamigen Fernsehlotterie.

Tipp:

Der Gordo Vinas Viejas kann ich Euch einfach nur empfehlen!

Ich wünsche Euch viel Spaß mit meinen Beiträgen und würde mich freuen, wenn Ihr auf den unten eingesetzten Link zum Kauf des Weines klickt. Damit wird sichergestellt, dass wir einen kleinen Beitrag zum Betrieb dieses Blogs erhalten, der von mir und meinen Mitarbeitern liebevoll gepflegt wird.

Werbung:

Der Gordo Vinas Viejas ist hier erhältlich!

  

 

 

 

 

 

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x