Clos Lupo Monastrell 2014

Clos Lupo Monastrell 2014 – Rotwein Spanien –

Nachdem ich vom Clos Lupo Grandes Anadas 2009 so begeistert war, hatte ich Lust den Clos Lupo Monastrell auch zu testen.

Keine Liebe auf den ersten Schluck bei diesem spanischen Rotwein

Dieser Rotwein aus Spanien war für mich aber leider keine Liebe auf den ersten Schluck, er ist ja noch recht jung, ich denke aber er hat Potenzial, es macht sicher Sinn sich davon ein paar Flaschen in den Weinkeller zu legen und mit dem Genuss noch ein bisschen zu warten.

Clos Lupo Monastrell – dunkle Beerenfrüchte und Pflaumen vereint

Der Clos Lupo Monastrell ist aber definitiv ein schön dunkler und fruchtiger Spanier, der nach dunklen Beerenfrüchten und Pflaumen schmeckt. Ein Rotwein der ruhig etwas kühler ins Glas gegossen werden darf und der perfekt zu einfach Gerichten schmeckt.

Das Geheimnis des fortwährenden Erfolges des Clos Lupo

Der spanische Rotwein Clos Lupo Monastrell stammt aus den angesehenen Bodegas Luzón, die sich seit vielen Jahren einen guten Namen gemacht hat mit ihren Weinen. In dem mediterranen Anbaugebiet Jumilla liefert die Rebsorte Monastrell einfach beste Ergebnisse. Und das unschlagbare Preis-Qualitäts-Niveau macht den Clos Lupo Monastrell unwiderstehlich!

Tipp: Den Clos Lupo muss man unbedingt probieren!

Weitere spanische Weine, die ich bereits probiert habe, findet Ihr außerdem in der  Übersicht Spanische Weine.

Ich wünsche Euch viel Spaß mit meinen Beiträgen und würde mich freuen, wenn Ihr auf den unten eingesetzten Link zum Kauf des Weines klickt. Damit wird sichergestellt, dass wir einen Beitrag zum Betrieb dieses Blogs erhalten.

Werbung:


Der Clos Lupo gibt es hier für euch!

2016-04-23 15.04.30 2016-04-23 15.04.38

 

 

 

 

 

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x