Legado del Moncayo Garnacha 2014

Legado del Moncayo Garnacha 2014 -Rotwein Spanien-

Die spanischen Weine enttäuschen mich äußerst selten, auch der Legado del Moncayo 2014 ist ein typischer Spanier, tief dunkel, erdig und fruchtig.

Die Garnacha-Traube

Im Südosten der berühmten Rioja liegt die D.O. Campo de Borja, welche bekannt für das großartige Preis-Genuss-Verhältnisse der Weine ist. Die Garnacha-Traube ist hier deren neuer Star. In Frankreich ist sie bereits unter dem Synonym Garnache bekannt und nun schleicht sich dieser Star auch in die Herzen der Spanier.

D.O. Campo de Borja

D.O. Campo de Borja wird auch als Garnacha-Land bezeichnet. Vorallem lohnen sich hier die jungen Weine, die mit viel Schmerz und einer explosiven Frucht zu überzeugen wissen. Der berühmte Weinmacher Isaac Fernandez hat es nun geschafft sich mit der Herstellung bester Weine in Nordspanien einen Namen zu machen.

Fruchtnuancen Kirsche und Waldbeere

In einem tiefen Purpurrot fließt die 2014er Edition des Legado del Moncayo Garnacha ins Glas. Die saftigen Fruchtnuancen Kirsche und Waldbeere gekonnt vermählt mit mineralischen Anklängen. Wer diesem Geruch in der Nase wiederstehen kann, ich weiß es nicht.

Tipp für den Legado del Moncayo 2014:

Für 7,45 € dürft ihr Euch dieses Geschmackserlebnis der Garnacha-Traube nicht entgehen lassen! Der Legado del Moncayo Garnacha 2014 ist auf jedenfall zu empfehlen!

Ich wünsche Euch viel Spaß mit meinen Beiträgen und würde mich freuen, wenn Ihr auf den unten eingesetzten Link zum Kauf des Weines klickt. Damit wird sichergestellt, dass wir einen kleinen Beitrag zum Betrieb dieses Blogs erhalten, der von mir und meinen Mitarbeitern liebevoll gepflegt wird.

Werbung:

Hier könnt ihr ihn bestellen.

2016-04-14 12.11.12 2016-04-14 12.11.22

0 Comments
Inline Feedbacks
View all comments
0
Would love your thoughts, please comment.x
()
x